Sonntag, 29. Januar 2012

London calling ...

Wenig Text diesmal, aber viel zu sehen.
Küchenschabe und Mitkoch sind in London. Am ersten Tag gleich am Borough Market.

Enjoy!






Kommentare:

  1. Hoffentlich habt Ihr einen Kaffee bei Monmouth genossen!?

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin im Februar in London, eure Bilder machen mir schon richtig Appetit!

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. schöne, genussvolle tage! was habt ihr noch alles vor?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vor allem viel und oft essen ;-), dann ins east end (ich bin ein fan der tollen stencils und malereien, die man dort überall findet), nach peckham, mit dem zug nach southall, in die tate modern, ins V & A, nach shoreditch zum ottolenghi, ins st. john´s ... eigentlich tät ich zwei wochen brauchen, wir sind aber nur bis donnerstag dort!

      Löschen
    2. ach, man kann ja mindestens 3x/tag gut essen, ihr schafft das schon ;-) - freu' mich auf deine berichte und tipps.

      Löschen
  4. Und bei 'Books for Cooks' zu Mittag gegessen?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Books for cooks kommt noch - wahrscheinlich morgen oder übermorgen. Ein Pflichtbesuch für jeden, der am Kochen interessiert ist :-), und vis-a-vis zur Frau Erath, ein paar Gewürze aussuchen ...

      Löschen
  5. Mein Tipp ist schau doch mal bei "Konditor & cook" rein. Hat mit mir in München Konditor gelernt und ist dann in London hängen geblieben.

    Viel Spaß in London und viele Grüße aus München

    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Ich hab mir eben die Filialen von Konditor & cook rausgesucht, der ist ja ziemlich gut im Geschäft :-))

      Löschen