Donnerstag, 29. Dezember 2011

Riesenschabe oder Fauchschabe?



Im Internet findet man alles. Sollte man meinen. Zumindest gehen viele Menschen davon aus, sieht man sich die Suchbegriffe an, die sie bei Google eingeben. Leider ­ oder Gottseidank ­ ist auch die Suchfunktion von Google nicht perfekt. Wie sonst lässt es sich erklären, dass Menschen auf meiner Seite landen, die "Call Girl Waldviertel" suchen.

Oder "Hugh Grant beim Kochen": Leider, leider, der war noch nie in meiner Küche. Würde mir aber gefallen. Andererseits hätte ich doch vielleicht lieber Michael dort. Der kann gut kochen und ist witzig. Außerdem hat er mich zu diesem Beitrag inspiriert.

Auch derjenige, der "sehen Küchenschaben?" eingegeben hat, wird sich nicht lange bei mir aufgehalten haben. Bei "des Satans heiße Katzen" wird es ähnlich gewesen sein.
Einige Fragen hätte ich allerdings durchaus beantworten können, hätte man mich nur direkt gefragt "essen die Engländer gegrillte Hähnchen", "Kann man Mangold als Salat essen?" oder
"65 ml sind wieviel?"

Etwas ratlos lassen mich die folgenden Anfragen zurück "wetter in kingsland tx", "manchmal hab en apfel wann sie halbier klar stellen warum" und "fleisch mit oberschienen chinesisch". Ich weiß einfach nicht, was der Leser da sucht. Im letzten Fall ging mir nach mehrmaligem Lesen dann doch ein Licht auf: Es lebe die Kreativität, auch bei der Rechtschreibung!

"was bedeutet gehackte hamster?" und "Hamster in einer Schüssel mit Trauben" lassen mich vermuten, dass Astrids Rezept Nachahmer gefunden hat und dass jetzt eben Hamster statt Eichhörnchen en vogue ist.

Wie man sieht, kristallisiert sich bei Wordle  ganz klar das Wichtigste heraus "wann essen". Und darauf antworte ich: So oft es Spaß macht, nur Gutes und am besten gemeinsam mit Familie oder lieben Freunden. Und wenn man mich fragen sollte "und was?", antworte ich mit meinem Lieblingssuchbegriff 2011: "frittiertes Etwas mit Schnabel".

Ich wünsche allen ein friedliches und genussvolles Jahr 2012.

Kommentare:

  1. bitte, weil das vermehrt auftaucht und ich mir solche statistiken nie anschaue: wo finde ich diese suchbegriffe? auf analytics? mich interessiert brennend, was da bei esskultur rauskommen würde. und dein wordle ist auch sehr zukunftsweisend mit dem tierischen eiweiß in der mitte ;-)

    AntwortenLöschen
  2. *frittiertes Etwas mit Schnabel*!
    Herrlich!
    Dazu fällt mir nur ein: Nicht denken - ESSEN!

    Alles Gute für Dich im Neuen Jahr!

    AntwortenLöschen
  3. hallo katha,
    das finde ich sowohl auf der statistik-seite meines google-blog-accounts als auch bei getclicky.com.

    AntwortenLöschen
  4. Fleisch mit Oberschienen find ich super *ggg*

    Wünsch Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  5. @ salzkorn
    freut mich, dass dir mein frittiertes etwas gefällt: ich bin ein fan der google-suchbegriffe und sammle sie richtiggehend. Auch dir alles Gute fürs nächte Jahr!

    AntwortenLöschen
  6. @ Julchen
    Für die Oberschienen muss man schon 1x nachdenken :-) auch dir einen guten rutsch!

    AntwortenLöschen
  7. danke. mein blog basiert ja auf wordpress, deshalb gibt's das bei uns wohl nicht.

    AntwortenLöschen
  8. Jaaa, diese Suchbegriffe schau ich auch fast jeden Tag an - wenn ich was zum Lachen brauche, da finde ich fast immer etwas! :D

    AntwortenLöschen
  9. "Des Satans heiße Schaben" hätte ich ja noch verstanden. Hast du noch geheime Seiten auf deinem Blog, die du uns verschweigst?

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche Ihnen ein gutes neues Yahr!
    BÚÉK!

    AntwortenLöschen
  11. @ Michael
    JEDER hat geheime Seiten, mein Lieber, JEDER. Du nicht?

    @ wanna
    Danke, das wünsche ich Dir auch!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Küchenschabe!
    Vielen Dank für diesen vergnüglichen Rückblick auf die Suchbegriffe! Ich sammle die "schönsten" ja auch jeden Monat zusammen, letzens erst war "blogspot kochen nackt" ganz weit vorn. Das ergäbe doch mal eine schöne Kombination mit Hugh Grant. ;)

    Alles alles Liebe und Gute von Herzen für 2012, ich bin sehr froh über Deinen Blog!

    Kleiner Tip für Katha:
    stat.com lässt sich auch in wordpress einbinden, alexa listet ebenfalls die Suchbegriffe auf, oder auch sitemeter, weil man dort die aktuellen Suchbegriffe mitverfolgen kann, ähnlich wie bei den blogspot Statistiken. In den größeren Machinen fallen diese kleinen feinen Suchbegriffe aufgrund ihres doch eher seltenen Vorkommens schnell wieder raus.

    AntwortenLöschen
  13. Ganz kurz vor knapp auch noch von mir die allerbesten Wünsche für's neue und taufrische Jahr. Ich hoffe, es versteckt ein paar besondere Schmankerl und lässt die ärgerlichen Sachen fast alle unter den Tisch fallen.

    Dir und den Deinen alles Liebe!
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,
    "blogspot kochen nackt mit hugh grant beim kochen" wünsche ich mir auch für 2012 ;-)
    ich wünsche dir viel erfolg im neuen jahr und trotzdem ein friedliches 2012.
    alles liebe von der küchenschabe!

    AntwortenLöschen
  15. liebe Petra
    ganzganz knapp vor 2012 (nämlich ungefähr 30 minuten) wünsche ich dir und deiner familie allesalles liebe fürs neue jahr! danke für deine freundschaft.
    jetzt geh ich meine katze suchen - die versteckt sich sicher gerade unterm bett ...

    AntwortenLöschen