Samstag, 5. Oktober 2013

GRIECHENLAND-NACHLESE

Zurück vom Urlaub im Süden. Noch nicht ganz an die Kälte gewöhnt. Morgen wird wieder gekocht, hier noch ein paar Urlaubsfotos, zum Träumen vom nächsten Sommer ...










Noch mehr Fotos gibts bei der Schabenfreude zu sehen!

Kommentare:

  1. Oh, schön, tut gut bei dem Schietwetter :) ich geh dann mal zu Schabenfreude... hast du noch einen Blog?

    Der abgenagte Fisch, ist das ein Wolfsbarsch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta,
      ja, die Schabenfreude ist mein "Zweitblog", wo ich Fotos unterbringe, die mir gefallen, aber die wenig bis gar nix mit Essen zu tun haben.
      Ja, der abgenagte Fisch ist ein Wolfsbarsch - ich glaube, es war der Beste, den wir je gegessen haben :-)

      Löschen
  2. tiefseufz.... ich beginne gerade mal wieder von Griechenland zu träumen.... sooooo schööön!!! Und diese Tavernen am Meer, dieser frisch gefangene Fisch, Octopus gegrillt, Ouzo, griechischer Wein.... und dann die Freundlichkeit der Menschen, danke fürs Mitnehmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kann ich alles bestätigen - bis auf den Ouzo, den mag ich nicht :-)

      Löschen
  3. Katzen,Oktopus und geflochtene Stühle - es gibt also doch noch "mein altes Griechenland", wie schön!
    Vom nächsten Sommer träum ich noch nicht, freu mich schon auf ein nebeliges London

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so viele Katzen wie heuer gab es hier noch nie. Am liebsten hätt ich einen Schwung mit nach Hause genommen ...
      Auf London freu ich mich auch schon sehr :-)

      Löschen
  4. Hachja......jetzt hast Du mir den Abend entregnet :-)

    AntwortenLöschen
  5. Und ich dachte schon, ich wäre dir unbekannterweise beim Wandern in Südtirol begegnet. :-)
    In Griechenland war ich tatsächlich noch nie, sieht aus, als müsste ich das dringend ändern! Gutes Ankommen zu Hause wünscht Eva.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, die Küchenschabe und wandern :-) ich wandere nur, wenn ich Pilze suchen kann, ansonsten bin ich ziemlich faul.

      Löschen
  6. Wunderschön! Und Berge griechischer Köstlichkeiten. Ihr ward im Schlaraffenland :-)

    AntwortenLöschen
  7. ach, meine Liebe, ich vermisse Griechenland jetzt schon, wenn ich aus dem Fenster schaue ...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Küchenschabe, kannst Du eine Unterkunft in Griechenland empfehlen? Plane ebenfalls, dort demnächst mal Urlaub zu machen und bin dankbar für einen Tipp. Kannst Du einfach bei mir posten, ich veröffentliche es nicht, es sei denn, Du möchtest.
    Danke und viele Grüße, die Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      der einzige Griechenland-Tipp, den ich dir geben kann: wir haben auf Mykonos im Hotel Theoxenia gewohnt und waren ganz begeistert (http://www.mykonostheoxenia.com/de/). Das feine Frühstück, die vielen Kätzchen in der Hotelanlage, das freundliche Personal - alles ganz wunderbar!

      Löschen